News

Das sind WIR

Wir bekamen im Frühjahr Besuch aus Wien.

Anbei findet man eine kleine Videoreportage zu unserem BIO-Bauernhof.

Videoreportage am BIO-Hof Schrenk "STADT, LAND, BIO" (Johannes Pressler), Mai 2019

https://drive.google.com/file/d/1FFAoSj_TuQxplRFykKFw6ceSSVIH9_-a/view

BIO-Produkt des Jahres 2019 - "Farm & Craft" 

Wir haben es geschafft uns erneut zu nominieren und sind auf die
Shortlist (Kategorie "Farm & Craft") der 26 potentiellen Bioprodukte des Jahres 2019 gekommen.
Heuer mit unserem "Kaltgeräucherten Rückenspeck" (5 Sorten)
https://www.biorama.eu/shortlist-26-potenzielle-bioprodukte-des-jahres-kategorie-farm-craft/?fbclid=IwAR3QKBYUMf7V9mLy75WUnc6HH7UKBmuNXadTB4Z5PWeFYNqj25ajYjjaYks
 

BIO ÖSTERREICH 2019, Messe Wieselburg 

Am Sonntag, 17. November 2019 um 11 Uhr, Messegelände Wieselburg, Halle 5 

Wir sind eingeladen worden heuer auf der größten BIO-Messe Österreichs über

unseren landwirschaftlichen BIO-Betrieb in Großreichenbach zu sprechen und die

besondere Haltungsformen unsere Nutztierhaltungen sowie unsere 

Wege in der bäuerlichen Direktvermarktung exemplarisch darzulegen. 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Messe! 

https://www.messewieselburg.at/media/programm_bio_oesterreich_2019_1.pdf

https://www.messewieselburg.at/messen/bio-oesterreich/programm/sonntag/

 

NEUES aus der PRODUKTENTWICKLUNG

Mit Mitte August konnten wir nun unseren mittlerweile

fünften Kaltgeräucherten Rückenspeck  auf den Markt bringen. 

"Feld & Wiese" heißt die neue Sorte und beinhaltet in ihrer Komposition Kräuter, Gewürze und Blüten,

die zu 100 % aus österreichischer und biologisch zertifizierter Herkunft

(aus dem Hause WALDLAND) stammen.

Weiters ist es uns gelungen nun auch den hochwertigen Bauchspeck 

unserer besonderen Turopolje Freilandfettschweine ohne der Verwendung von 

Nitritpökelsalz, Stabilisatoren oder Geschmacksverstärkern zu veredeln. 

Zwei Bauchspecksorten (Fenchel & Salbei) können wir Ihnen in Zukunft regelmäßig anbieten. 

All diese besonderen Specksorten finden Sie nun auch im Spezialitätengeschäft

der Firma WALDLAND in Oberwaltenreith, im Unimarkt Weitra sowie natürlich 

in unserem SB-Hofladen in Großreichenbach. 

NEUE GESCHÄFTSPARTNER für unsere Eigenerzeugnisse

Seit dem Frühjahr konnten wir gleich zwei weitere neue Geschäftspartner Willkommen heißen!

Unimarkt Rauch Partner aus Weitra verkauft seit Juni unsere sämtlichen Veredelungen

vom BIO-Turopolje Freilandschwein.

Weiters finden Sie auch sämtliche unserer Erzeugnisse vom Schwein sowie unsere Eier 

im Spezialitätengeschäft der Firma WALDLAND in Oberwaltenreith.

Wir freuen uns auf erfolgreiche Zusammenarbeit!

AKTUELLE NEUE VERTRIEBSPARTNERSCHAFTEN

in unserem Spezialitätenhandel mercatorix georgica

Seit Mitte Mai können Sie auf unserem Hof eine Auswahl der hochwertigen Erzeugnisse 
des BIO-Musterweinguts Loimer aus Langenlois kaufen 
(Weine, Sekt, Burgunderessig, Roter Traubensaft - alles BIO-Ware).
Bitte kommen Sie dazu ins Bauernhaus, NICHT im SB-Hofladen erhältlich
(aufgrund des Jugendschutzgesetzes darf kein Alkohol darin verkauft werden). 
https://bioloimer.at/
 
 
Seit Ende Juni sind bei uns auch die tiefgekühlten Waldviertler Pierogen (Teigtaschen nach altem polnischen Rezept)
von Familie Pawlik in 5 verschiedenen Sorten erhältlich. 
Bitte kommen Sie dazu ins Bauernhaus, NICHT im SB-Hofladen erhältlich (TK-Ware)
https://www.waldviertlerpierogen.at/
Ab Anfang Juli führen wir in unserem Sortiment auch die Erzeugnisse und Urgetreidesorten von Beate Brenner 
(diverse Mehle, ganzes Korn, Reis, Teigwaren ohne Ei
aus den alten BIO-Getreidesorten WALDSTAUDENROGGEN, EMMER, EINKORN, URDINKEL). 
https://brenners-bestes.at/
Seit Mitte Juli gibt es bei uns im Geschäft die selbstgemachten Köstlichkeiten
aus der delikatESSEN Manufaktur von Rudi Hirsch und Renate Stadlhofer aus Groß Gerungs zu kaufen.
Diverse Sugos, Pestos, Fruchtaufstriche und Chutneys ergänzen nun unser Sortiment
mit Veredelungen aus 100 % österreichischen Obst und Gemüse (Herkunft Wald- und Weinviertel).
http://www.wirtshaushirsch.at/delikatessen/
Ab Mitte August führen wir echten Waldviertler BIO-Safran aus Langenlois in unserem Geschäft.
http://www.biosafran-langenlois.at/
Mitte August startete auch die Kooperation mit BIO-Destillerie Reif e.U. In dem Zuge verkaufen wir
sämtliche Schnäpse, Brände, Liköre, Vodka in vielen Sorten.
https://www.destillerie-reif.com/
Weitere neue Geschäftspartner für unsere Sortimentserweiterung sind schon in Planung für Frühjahr 2020.
Sind Sie selbst Direktvermarkter und suchen neue Handelspartner? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

DEZEMBER 2019

Samstag, 07. und Sonntag, 08. Dezember

AB HOF Verkauf von schlachtfrischem BIO-Fleisch vom Turopolje-Freilandschwein.

Ausschließlich auf Reservierung und Voranmeldung (bis 26.11. möglich)

Sortimentsblatt abrufbar unter "Download"

JÄNNER 2020

Samstag, 18. und Sonntag, 19. Jänner 2020

AB HOF Verkauf von schlachtfrischem BIO-Fleisch vom Weidejungrind.

Ausschließlich auf Reservierung und Voranmeldung (bis 10. 01. möglich)

Sortimentsblatt abrufbar unter "Download"

BIO ÖSTERREICH 2019, Messe Wieselburg 

Am Sonntag, 17. November 2019, Messegelände Wieselburg

Wir sind eingeladen worden heuer auf der größten BIO-Messe Österreichs über

unseren landwirschaftlichen BIO-Betrieb in Großreichenbach zu sprechen und die

besondere Haltungsformen unsere Nutztierhaltungen sowie unsere 

Wege in der bäuerlichen Direktvermarktung exemplarisch darzulegen. 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Messe! 

https://www.messewieselburg.at/media/programm_bio_oesterreich_2019_1.pdf

https://www.messewieselburg.at/messen/bio-oesterreich/programm/sonntag/

 

AB IN DIE PENSION!

Im Jänner 2020 auf der Hühnerweide Großreichenbach

                       Wir stallen aus! Bei uns dürfen die „Pensionistenhenderl“ viele weitere Jahre auf anderen Bauernhöfen und Gärten weiterleben und ihre Eier legen. Sollten Sie heuer noch gesunde Legehennen benötigen, welche bei uns mit einem Alter von ca. 1 ½ Jahren aufgrund der Wirtschaftlichkeit durch Junghennen ersetzt werden, dann können Sie diese gerne an zwei fixen Abenden im August abholen kommen. Mindestabnahme 2 Hennen, Kosten € 3,00 pro BIO-Henne! Gerne mit Zertifikat und Rechnung.

Wir verkaufen KEINE schon geschlachteten Suppenhühner!

 

Presse

NEUIGKEITEN VOM BIO-HOF SCHRENK

  • icons8-facebook-f-30
  • icons8-instagram-50 (3)

BIO-HOF SCHRENK und
mercatorix georgica Spezialitätenhandel

 

Großreichenbach 11
3931 Schweiggers

biohof.schrenk@gmx.at
+43 664 8232980